Kabelmanagement

bei der SEAR GmbH

Kundennutzen

  • Softwaregestütztes Kabelmanagement
  • Entfall von Medienbrüchen
  • Rückverfolgbarkeit von Material und durchgängige Dokumentation
  • Steigerung der Prozesseffizienz
Einsatzort Kraftwerksbaustellen Neurath, Eemshaven
Tätigkeit Trassenbau und Kabelzug, Schaltschrankfertigung
Mitarbeiterzahl 160
Umsatz 40 Mio. EUR

 

Zielstellung

Im Rahmen der Abwicklung von Kraftwerksgroßbaustellen war ein Softwaresystem gefordert, dass eine nachweisliche Verschnittminimierung von Kabeln unter 7 % gewährleistete und das Baustellenmanagement (Lager- und Materialmanagement, Statusmanagement und Steuerung, Aufmaß-Erstellung und -Abrechnung ) beim Bau von Großkraftwerken über Jahre unterstützt.

Lösung

Zur Erreichung der Vorgaben ist eine Client-Server-Applikation mit verschiedenen Datenschnittstellen und mobilen Clients implementiert worden. Für die Verschnittminimierung entwickelten wir einen performanten Optimierungsalgorithmus. Die Prozesse des Baustellenmanagements konnten wir durch gezielte Anpassungen unserer ISYS-Plattform-Module realisieren.

Mit dem ISYS-Kabelmanagement haben wir eine Softwarelösung entwickelt, die sich bereits auf mehreren eigenen Großbaustellen bewährt hat.