Module

ISYS Instandhaltung

ISYS Instandhaltung

Optimale Nutzung und konsequente Pflege wertvoller technischer Ausrüstung unter einen Hut bringen trotz Produktion unter Vollgas.

Die Organisation, Steuerung und Überwachung von Instandhaltungsprozessen mit unmittelbarem Bezug zum Herstellprozess erfordert weitgehend dieselbe Funktionalität wie das Produktions-Management selbst. Warum also nicht die Funktionalität der anderen Module auch für Wartungs- und Instandhaltungsprozesse nutzen?

Das Modul ISYS Instandhaltung ergänzt die anderen Module um spezifische Zusatz-Funktionen für den Umgang mit Wartungs- und Instandhaltungsaktivitäten.

Kommunikation Ebene 4 (ERP) Kommunikation Ebene 2, 1 (Automatisierung) Produktion Material Qualität Instandhaltung Analyse Daten- erfassung Verfolgung Feinplanung Disposition Ausführung Definitions- Management Ressourcen- Management

Das Ausmaß der erzielbaren Unterstützung für das Instandhaltungs-Management variiert abhängig davon, welche der anderen Module verwendet werden.

  • Das Modul ISYS Basissystem ermöglicht die manuelle und automatische Erfassung von Produktionsdaten mit Relevanz für das Instandhaltungs-Management.
  • Das Modul ISYS Analyse & Berichte erweitert die Analyse von Produktionsdaten um die direkte Korrelation mit instandhaltungs-relevanten Daten.
  • Die Module ISYS Feinplanung, ISYS Disposition und ISYS Auftragssteuerung können unmittelbar für die Organisation, Steuerung und Überwachung von Wartungs- und Instandhaltungsprozessen eingesetzt werden.
  • Das Modul ISYS Lagerung & Transport bietet Lagerverwaltung für instandhaltungsspezifische Anwendungen wie Betriebsmittel- und Ersatzteillager.
  • Das Modul ISYS Einkauf erweitert die Unterstützung von Einkaufsprozessen auf die Nutzung in Zusammenhang mit Instandhaltungsaktivitäten.

Idealerweise wird das Modul ISYS Instandhaltung als integrierte Komponente im Produktions-Management genutzt. Es ist aber auch möglich, auf dieser Basis eine Lösung für systemgestützte Instandhaltung unabhängig vom Produktions-Management zu implementieren.

Neben der reinen Abwicklung von Instandhaltungsaktivitäten bietet das Modul ISYS Instandhaltung auch Unterstützung von state-of-the-art Strategien, insbesondere

  • zustandsbasierte Instandhaltung oder
  • vorbeugende Instandhaltung.

cMMS und ISYS Instandhaltung

Das Modul ISYS Instandhaltung ist kein Ersatz für ein ausgewachsenes CMMS. Vielmehr stellt es eine skalierbare Alternative für die effiziente Koordination von Wartungs- und Instandhaltungsprozessen mit dem Produktions-Management für jene Anwender zur Verfügung, die (noch) kein CMMS im Einsatz haben oder zum Einsatz bringen möchten.

Ist jedoch ein CMMS im Einsatz, unterstützt das Modul ISYS Instandhaltung in Kombination mit den anderen Modulen eine optimale Integration von Produktions- und Instandhaltungsprozessen. So vereinfachen insbesondere die flexibel nutzbaren
Kommunikationsfähigkeiten des Moduls ISYS Basissystem den Aufbau von Schnittstellen zu externen CMMS deutlich.