ISYS Instandhaltung

Planungs-, Betriebs- und Prozesssicherheit

Sicherheit gewinnen

  • Minimierung von Systemausfällen
  • Optimale Anlagenverfügbarkeit
  • Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Erfüllung von Sicherheitsvorschriften
  • Vollständige Dokumentation
  • Übersicht über Kennzahlen der Instandhaltung

ISYS Instandhaltung

Eine termin- und bedarfsgerechte Instandhaltung beginnt aus Sicht der Softwareverarbeitung bei der Verwaltung von Maschinen, technischen Anlagen, Werkzeugen und sonstigen Hilfsmitteln. Die ISYS Instandhaltung ermöglicht Ihnen zunächst das Anlegen wartungsrelevanter Objekte, die mit Hilfe von Stücklisten beliebig detailliert beschrieben werden können.

Durch die Verwendung von Arbeitsplänen können Sie in der ISYS Instandhaltung sämtliche, für die Instandsetzung, Wartung oder Inspektion notwendigen Arbeitsschritte definieren. Anschließend ist ISYS in der Lage, nach von Ihnen vorgegebenen Zeitplänen oder situationsbedingt, das heißt beim Erreichen bestimmter Betriebsstunden, Produktionsmengen oder Maschinenzustände, Instandhaltungsaufträge anzulegen. Diese Instandhaltungsaufträge können einem Verantwortlichen übermittelt und mit den entsprechend notwendigen Dokumenten (Stücklisten, Arbeitspläne, Prüfprotokolle, Arbeitspapiere usw.) versehen werden.

In einer grafischen Plantafel behalten Sie den Überblick über anstehende Instandhaltungsaufträge.

Eine optimale Arbeitsweise der ISYS Instandhaltung erhalten Sie in Kombination mit der ISYS Lagerverwaltung. Sämtliche, für die Instandhaltung benötigten Artikel, können dadurch live mit dem aktuellen Lagerbestand abgeglichen und bei nicht ausreichender Verfügbarkeit in Form eines Bedarfs an den Einkauf gemeldet werden.

Mobile Endgeräte

Durch den Einsatz mobiler Endgeräte können Sie die Instandhaltung noch effektiver gestalten. Mit mobilen Endgeräten ausgestattete Mitarbeiter können durch die Abarbeitung eines optimalen Wartungsplanes geführt werden und Messwerte direkt vor Ort für einzelne Messpunkte erfassen.